Musikprojekt an der Adalbert-Stifter-Schule

Spende in Höhe von 2.000,00 €

Die musikalische Ausbildung der Schüler*innen nimmt an der Adalbert-Stifter-Schule (AST) einen immer größer werdenden Stellenwert ein. Neben dem regulären Musikunterricht können die Kinder bei Interesse und persönlichem Engagement kostenfrei ein Musikinstrument erlernen. Dabei werden vielfache Kompetenzen im persönlichen und sozialen Bereich der Heranwachsenden gefördert, die für ihre Entwicklung von großer Bedeutung sind.

Um den Instrumentalunterricht, der von professionellen Musiklehrern angeboten wird, zu finanzieren, sit die Schule auf Sponsoren angewiesen.
Bei den jährlichen Konzerten der AST können wir immer wieder erleben, mit wie viel Begeisterung die Kinder dabei sind und stolz ihre Leistungen zeigen.

Bereits zum wiederholten Male unterstützen die Soroptimistinnen des Clubs Forchheim-Kaiserpfalz dieses Projekt, das bis jetzt schon viele hörbare Früchte trägt.

 

Peru-Hilfe "Beit Shalom"

Gemeinsam mit ihrem Mann Juan versucht die Forchheimerin Petra Thümmler de Yalico-Campos, all denen Hilfe zu geben, die ansonsten im Abseits stehen.

Das Team von Beit Shalom versucht medizinische Betreuung, geistliche Begleitung und Versorgung zu leisten.

Dass diese Hilfe von vielen Seiten aufmerksam verfolgt und gewürdigt wird, zeigt auch die Verleihung des Bundesverdienstkreuzes an Petra Thümmler de Yalico-Campos im Jahr 2017.

Lernförderung für Flüchtlingskinder

4.000 Euro für ergänzenden Lernförderung

Gemeinsam lernen, sich auf Augenhöhe begegnen und offen miteinander umgehen: Wenn Kinder mit Fluchterfahrung in Regelklassen kommen, ist das nicht nur für sie, sondern auch für ihre Mitschüler*innen und die Lehrer*innen keine einfache Situation.

Sprachbarrieren, kulturelle Unterschiede und auch die Angst vor dem Fremden gilt es auf beiden Seiten zu meistern. 

Viele geflüchtete Kinder müssen, für uns oftmals, selbstverständliche Dinge lernen: Wie packe ich meinen Schulranzen? Was sind Hausaufgaben? Was ist ein Referat?

Seit 2016 gibt es an der Grundschule in Ebermannstadt und seit 2017 an der Grundschule in Eggloffstein eine solche Förderung.


Top